Adresse
www.immoschau.com
immoschau international GmbH. Beethovengasse 4-6/L8
2500 Baden

Telefon: +436645135253



Handelsregisternr.: FN409697x
USt-IdNr.: ATU 69522108
Geschäftsinhaber: Christian Kowald
Geschäftsführer: Gerlinde Kowald und Christian Kowald

An dieser Stelle erwähnen Sie bitte Ihre Gewerbeerlaubnis nach § 34c GewO, inkl. ausstellender Behörde (inkl. Anschrift der Behörde), der aktuellen Aufsichtsbehörde (inkl. Anschrift der Behörde).

Verbraucherinformationen: Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home2.show&lng=DE


 
AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

  1. Allgemeines

Unter der Bezeichnung „Immoschau“ wird ein Internetdienst als Anzeigenportal zum Inserieren und Suchen von Kauf- oder Mietimmobilien betrieben, wobei die Inserate von gewerblichen Kunden bereit gestellt und eingesehen werden können. Der Internetdienst ist im Eigentum von immoschau international GmbH., FN409697x, mit Sitz in A-2500 Baden, Beethovengasse 4-6/L8, und ist dieses Unternehmen Vertragspartner nach diesen AGB.

Sämtliche rechtsgeschäftlichen Willenserklärungen der immoschau international GmbH., hier kurz „Immoschau“ genannt, erfolgen ausschließlich unter Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, kurz AGB. Anders lautende allgemeine Geschäftsbedingungen, mündlich vereinbarte Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages haben nur Gültigkeit, wenn sie von „Immoschau“ schriftlich bestätigt und ausdrücklich schriftlich vereinbart worden sind.

Die über „Immoschau“ von Dritten in das Internet gestellten Inserate stellen keine rechtsgeschäftlichen Erklärungen, Zusagen oder Anbote von „Immoschau“ dar. „Immoschau“ ist auch nie rechtsgeschäftlicher Vertreter der Inserenten. „Immoschau“ haftet nicht für Richtigkeit, Vollständigkeit oder Rechtmäßigkeit der Informationen in den Inseraten.

Voraussetzung für die aktive Nutzung von „Immoschau“ ist, dass sich der Nutzer registriert und ein Konto angelegt wird. Mit Anforderung dieses Nutzerlogins gelten diese Geschäftsbedingungen jedenfalls als angenommen. Der Vertragsabschluß mit „Immoschau“ kommt jedoch erst zustande, wenn „Immoschau“ nach Kontrolle der Nutzerdaten eine Freischaltung vornimmt.

  1. Angebote und Preise

Alle Angebote und Preise sind freibleibend. Eventuelle technische Änderungen bleiben stets vorbehalten. Angebote bzw. Angebotsunterlagen sowie Pläne und Zeichnungen dürfen ohne Zustimmung von „Immoschau“ Dritten nicht zugänglich gemacht werden. Für die Berechnung der Preise gelten die in Angeboten und/oder Nutzungsvereinbarungen festgehaltenen Preise. Die genannten Preise verstehen sich in Euro.

  1. Vertragsgegenstand, Objekteingabe und Inhalte

„Immoschau“ stellt ausschließlich Speicherplatz sowie anfallende Wartungs- und Supportdienste für das Schalten von Immobilieninseraten zur Verfügung.

Nach Erwerb des Nutzungsrechtes (siehe Pkt 1) wird die Objekteingabe über die von „Immoschau“ vorgegebene Maske freigeschaltet. Die Objekteingabe erfolgt seitens des Vertragspartners in Eigenverantwortung, auf eigene Gefahr für Vollständigkeit und Richtigkeit für den gesamten Inhalt. Der Vertragspartner haftet dafür, dass die freizuschaltenden Daten nicht irreführend oder unrichtig sind, keine Rechte Dritter verletzen und hat „Immoschau“ hinsichtlich aller Ansprüche Dritter schad- und klaglos zu halten. Geschaltete Inhalte, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen, sind auf der Plattform untersagt und hat jeder Kunde, der gegen dieses Verbot verstößt, „Immoschau“ hinsichtlich aller daraus resultierender Ansprüche oder Kosten schad- und klaglos zu halten. Accounts können jederzeit gesperrt werden. Objekte können jederzeit vom Netz genommen werden. „Immoschau“ behält sich das Recht vor, rechtswidrige oder von Dritten beeinspruchte Daten zu löschen.

  1. Gewährleistung, Haftung, Schadenersatz

Der Vertragspartner ist verpflichtet, sein Passwort und alle Daten, welche einen unbefugten Zugang über seinen Account ermöglichen, geheim zu halten und vor unbefugten Zugriffen durch Dritte zu schützen. Der Vertragspartner haftet für jeden, der seinen Account benutzt. Die missbräuchliche Verwendung von Zugangsdaten ist sofort schriftlich zu melden. „Immoschau” ist berechtigt, Protokolle der IP-Adresse zu führen. „Immoschau“ ist zur Gewährleistung nur durch Verbesserung, kostenlosen Austausch oder Gutschrift verpflichtet. Voraussetzung hiefür ist eine schriftliche Mängelrüge des Vertragspartners, welcher dieser bei sonstigem Ausschluss jeglicher Gewährleistungsansprüche unverzüglich, längstens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach Freischaltung erhebt. Sonstige Rechtsfolgen der Mangelhaftigkeit sind ausgeschlossen. Für Fremdsoftware gelten die Bestimmungen des jeweiligen Herstellers. Es kann nicht gewährleistet werden, dass der Internetdienst mit der technischen Ausstattung des Benützers kompatibel ist. Beanstandete Mängel können nur durch „Immoschau“ oder durch von „Immoschau“ beauftragte Unternehmen behoben werden. Sollte der Vertragspartner ohne die vorherige schriftliche Benachrichtigung und Setzung einer Frist zur Verbesserung, Reparatur –oder Instandsetzungsmaßnahmen durchführen oder durch Dritte durchführen lassen, so entfällt die Gewährleistungspflicht von „Immoschau“.

Schadenersatzansprüche sind in Fällen leichter Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Das Vorliegen grober Fahrlässigkeit hat, sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt, der Geschädigte zu beweisen. Der Vertragspartner hat seinen Datenbestand ausreichend zu sichern, andernfalls er für verloren gegangene Daten bzw. für deren Wiederbeschaffung sowie für alle damit zusammenhängenden Schäden die Verantwortung zu tragen hat. Die in diesen Geschäftsbedingungen enthaltenen oder sonst vereinbarten Bestimmungen über Schadenersatz gelten auch dann, wenn der Schadenersatzanspruch neben oder anstelle eines Gewährleistungsanspruches geltend gemacht wird.

Bei Ausfall von Dienstleistungen infolge von Ausfällen, die nicht in der Sphäre von „Immoschau“ liegen (Leitungs-, DNS-, Routerausfälle o.ä.) oder unausweichlich sind (Umorganisation und Wartung der Server) können zu keinen wie immer auch gearteten Ansprüchen gegen „Immoschau“ führen. Insbesonders haftet „Immoschau“ in keinem Fall für Geschäfts-, Verdienst- bzw. Gewinnentgang, sowie andere Vermögensschäden aus dem Entfall des Zugriffs oder der Benutzbarkeit der Plattform. Vorhersehbare Ausfälle werden nach Möglichkeit im Voraus auf der Homepage von „Immoschau“ bekannt gegeben.

Im Falle äußerer (Hardwareschäden, Brand, Blitzschlag usw.) oder innerer Ursachen (Softwareschaden) oder leichter Fahrlässigkeit haftet „Immoschau“ weder für daraus resultierende Schäden noch für die Wiederbeschaffung von Daten.

Bei Kündigung des Accounts, Sperrung des Benützers oder Einstellung des Dienstes ist „Immoschau“ berechtigt alle eingespielten Daten (auch Fotos) ohne jeglichen Ersatzanspruch zu löschen.

  1. Datenschutz:

Sämtliche Daten und Inhalte werden in einer Datenbank abgespeichert und können von Nutzern eingesehen werden. Jeder Nutzer, der ein Inserat auf „Immoschau“ einstellt, ist bis auf Widerruf mit der Veröffentlichung des Inseratinhaltes samt Kontaktdaten sowie der Kontaktaufnahme durch Dritte auch per eMail wegen seinem Inserat sowie mit der Datenverarbeitung durch „Immoschau“ selbst zu Marktforschungs- und Werbezwecken einverstanden. Der Widerruf hiezu kann jederzeit durch einseitige schriftliche Erklärung an „Immoschau“ erklärt werden. Alle Kundendaten werden nach Maßgabe der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt. Sobald ein Interessent/Kunde direkt mit dem Inseratsschalter Kontakt aufnimmt, treten dessen Datenschutzbedingungen im Kraft. Diese Verpflichtung bleibt über die Beendigung des Vertrages hinaus aufrecht. „Immoschau“ wird die notwendigen und technisch wie wirtschaftlich möglichen und zumutbaren Maßnahmen, um Daten gegen unberechtigten Zugriff Dritter zu schützen, wahrnehmen und haftet für die vorsätzliche oder grob fahrlässige Verletzung dieser Pflicht aus Schadenersatz oder Gewährleistung.

Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ausreichend. Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link.

Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (folgend: Google). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Zwecke der Datenverarbeitung liegen in der Auswertung der Nutzung der Website und in der Zusammenstellung von Reports über Aktivitäten auf der Website. Auf Grundlage der Nutzung der Website und des Internets sollen dann weitere verbundene Dienstleistungen erbracht werden. Die Verarbeitung beruht auf dem berechtigten Interesse des Webseitenbetreibers.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics.

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange das Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern. http://www.google.com/privacypolicy.html

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier. http://www.dataliberation.org/

Eingebettete YouTube-Videos

Auf einigen unserer Webseiten betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.

Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Social Plugins

Wir bieten Ihnen auf unserer Webseite die Möglichkeit der Nutzung von sog. „Social-Media-Buttons“ an. Zum Schutze Ihrer Daten setzen wir bei der Implementierung auf die Lösung „Shariff“. Hierdurch werden diese Buttons auf der Webseite lediglich als Grafik eingebunden, die eine Verlinkung auf die entsprechende Webseite des Button-Anbieters enthält. Durch Anklicken der Grafik werden Sie somit zu den Diensten der jeweiligen Anbieter weitergeleitet. Erst dann werden Ihre Daten an die jeweiligen Anbieter gesendet. Sofern Sie die Grafik nicht anklicken, findet keinerlei Austausch zwischen Ihnen und den Anbietern der Social-Media-Buttons statt. Informationen über die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten in den sozialen Netzwerken finden Sie in den jeweiligen Nutzungsbedingungen der entsprechenden Anbieter. Mehr Informationen zur Shariff-Lösung finden Sie hier: http://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

Wir haben auf unserer Website die Social-Media-Buttons folgender Unternehmen eingebunden: www.facebook.com

 

  1. Zahlung

Mangels gegenteiliger Vereinbarung sind die Nutzungsgebühren per Bankeinzug im Vorhinein für den vereinbarten Nutzungszeitraum zu bezahlen. Zahlungen gelten erst mit dem Eingang auf einem bekanntgegebenen Geschäftskonto von „Immoschau“ als geleistet. Bei Zahlungsverzug des Kunden gelten bei Unternehmern nach UGB gem. § 1333 Abs. 2 ABGB Verzugszinsen in Höhe von 8 % über dem Basiszinssatz per anno ab dem ersten Verzugstag bis zum Zahlungseingang als vereinbart, bei Konsumenten 4% p.a.. Solange sich der Vertragspartner im Verzug befindet, ist „Immoschau“ zu keiner weiteren Leistung auch aus anderen Verträgen mit dem Kunden verpflichtet. Im Falle des Verzugs hat „Immoschau“ jedenfalls und unabhängig von zu leistenden Verzugszinsen Anspruch auf Ersatz aller Mahnkosten (EUR 25,- pro hauseigenem Mahnschreiben), Kosten der Evidenzhaltung (EUR 36,- pro Monat), gesetzliche Inkassokosten und Kosten der notwendigen und zweckmäßigen Rechtsverfolgung (Rechtsanwaltskosten gem. Tarif).

 

  1. Rechtswahl, Gerichtsstand

Erfüllungs- und Gerichtsstand ist A-2500 Baden bei Wien. Jeder Vertrag steht unter der ausschließlichen Geltung des Österreichischen Rechts, es sei denn, diesem gehen zwingend andere Bestimmungen vor. Für Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes gelten die vorstehenden Bestimmungen nur insoweit, als das Konsumentenschutzgesetz nicht zwingend andere Bestimmungen vorsieht. Sollte es sich ergeben, dass eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingung ungültig oder unwirksam ist, wird mit dem Vertragspartner einvernehmlich eine gültige bzw. wirksame Bestimmung festgelegt, die der ungültigen bzw. unwirksamen Bestimmung wirtschaftlich am Nächsten kommt. Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen ungültig oder unwirksam, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 

  1. Widerrufsrecht

Verbraucher können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Bei dieser Frist zählen Samstage, Sonn- und Feiertage voll mit. Zur Fristwahrung reicht das rechtzeitige Absenden der Widerrufserklärung. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Freischaltung des Nutzerlogins. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:

 

immoschau international GmbH.

FN 409697x

A-2500 Baden

Beethovengasse 4-6/L8

email: office@immoschau.com

 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die bereits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben, bei Unmöglichkeit oder Untunlichkeit ist Wertersatz zu leisten.


 
Cookies
Cookies kurz erklärt:

Cookies sind kleine Textdateien, die vom Browser auf dem Gerät des Nutzers zur Speicherung von bestimmten Infos abgelegt werden. Beim nächsten Aufruf unserer Internetseite mit demselben Gerät werden die in Cookies gespeicherten Infos an unsere Internetseite („First Party Cookie“) oder eine andere Internetseite, zu der das Cookie gehört („Third Party Cookie“), zurückgesandt.

Durch die im Cookie gespeicherten und zurückgesandten Infos erkennt die jeweilige Internetseite, dass der Nutzer diese mit dem Browser seines Endgeräts bereits aufgerufen und besucht hat. Diese Infos nutzen wir, um dem Nutzer die Internetseite gemäß seinen Interesse optimal anzeigen zu können.

Es wird hierbei aber nur das Cookie selbst auf dem Gerät identifiziert. Eine darüber hinausgehende Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt nur, wenn der Nutzer uns seine ausdrückliche Zustimmung dafür gibt oder wenn diese Speicherung unbedingt erforderlich ist, um den angebotenen und aufgerufenen Dienst nutzen zu können.

 

Zustimmung zur Verwendung von Cookies

Cookies, die nicht unbedingt erforderlich sind, um die Dienste auf dieser Internetseite zur Verfügung zu stellen, werden erst nach Einwilligung verwendet. Indem der Nutzer auf Grundlage eines von uns auf der Internetseite erteilten Hinweises („Cookie-Banner“) eine Einwilligung zur Verwendung von Cookies erteilt hat, stimmt er der Verwendung von Cookies zu.

Seine Cookie Einstellungen kann der Nutzer jederzeit individuell anpassen, indem er zum Beispiel einzelne Cookie-Kategorien aktiviert oder deaktiviert.

 

Deaktivierung oder Löschung sämtlicher Cookies

Der Nutzer kann seinen Browser so einstellen, dass das Speichern von Cookies auf seinem Gerät generell verhindert wird beziehungsweise er jedes Mal gefragt wird, ob er mit dem Setzen von Cookies einverstanden ist. Einmal gesetzte Cookies kann der Nutzer jederzeit wieder löschen. Wie das Ganze funktioniert, wird in Hilfe-Funktion des jeweiligen Webbrowsers beschrieben oder suchen Sie hier über Google.

Eine generelle Deaktivierung von Cookies kann gegebenenfalls zu Funktionseinschränkungen dieser Internetseite führen.

 

Rechtsgrundlage

Wenn der Nutzer auf Grundlage eines von uns auf der Internetseite erteilten Hinweises („Cookie-Banner“) eine Einwilligung zur Verwendung von Cookies erteilt hat, richtet sich die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Wenn keine Einwilligung angefordert wird, stellt unser berechtigtes Interesse (d. h. Interesse an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb dieser Internetseite und Leistungen) im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO die Rechtsgrundlage für die Nutzung der Cookies dar.

 

Kategorien der verwendeten Cookies:

1. Unbedingt erforderliche Cookies
Die unbedingt erforderlichen Cookies werden ausschließlich vom Betreiber der Internetseite verwendet. Diese Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die diese Internetseite nicht wie vorgesehen genutzt werden kann. Daher können unbedingt erforderliche Cookies nicht einzeln deaktiviert beziehungsweise aktiviert werden.

2. Funktionale Cookies
Die funktionalen Cookies ermöglichen es dieser Internetseite, vom Nutzer bereits getätigte Angaben zu speichern und darauf basierend verbesserte und personalisierte Funktionen anzubieten. Diese Cookies sammeln und speichern ausschließlich anonymisierte Informationen. Diese Cookies verfolgen keine Bewegungen des Nutzers auf anderen Internetseiten.

3. Performance Cookies
Die Performance-Cookies sammeln Informationen darüber, wie diese Internetseite genutzt wird. Der Betreiber der Internetseite nutzt diese Cookies um die Attraktivität, den Inhalt und die Funktionalität der Internetseiten zu verbessern.

Die Deaktivierung von Funktionalen- und Performance-Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieser Internetseite führen.

4. Marketing- / Third Party-Cookies
Marketing- / Third Party-Cookies stammen unter anderem von externen Werbeunternehmen und werden verwendet, um Informationen über die vom Nutzer besuchten Internetseiten zu sammeln, um z.B. zielgruppenorientierte Werbung für den Benutzer zu erstellen.

 

Hier Details zu den Cookies die wir für unsere Internetseite verwenden:

1. Unbedingt erforderliche Cookies

Anbieter Name Zweck Gültigkeit
  _gac_gb_UA-314986
35-1
   
  _pk_id.23.e919    
Diese Webseite  bbreite Optimierte Auslieferung der Webseite für Smartphones  1 Jahr 
Diese Webseite  cookie_dismiss_ty
p
Merkt sich die Entscheidung der zu verwendenen Cookie-Kategorien  1 Jahr 
Diese Webseite  PHPSESSID Session-Identifikation  mit Schließen des Browsers 
Diese Webseite  resolution Optimierte Auslieferung der Bilder für Smartphones  7 Tage 


2. Funktionale Cookies

Anbieter Name Zweck Gültigkeit
Keine Einträge vorhanden


3. Performance Cookies

Anbieter Name Zweck Gültigkeit
Keine Einträge vorhanden


4. Marketing- / Third Party-Cookies

Anbieter Name Zweck Gültigkeit
Google  __gads Diese Cookies verfolgen, wie Sie unsere Website nutzen, um Ihnen Werbung zu zeigen, die für Sie interessant sein könnte.  18 Monate 
Google  _gac_UA-31498635-
1
Enthält Kampagneninformationen zum Nutzer.  3 Monate 
Google  _gat_gtag_UA_3149
8635_1
Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken.  1 Tag 


Diesen Cookie-Kategorien haben Sie aktuell zugestimmt:


Hier können Sie Ihre Cookie Einstellungen ändern:


 
Datenschutz

  1.  
Widerrufsbelehrung

  1. Widerrufsrecht

Verbraucher können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Bei dieser Frist zählen Samstage, Sonn- und Feiertage voll mit. Zur Fristwahrung reicht das rechtzeitige Absenden der Widerrufserklärung. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Freischaltung des Nutzerlogins. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:

immoschau international GmbH.

FN 409697x

A-2500 Baden

Beethovengasse 4-6/L8

email: office@immoschau.com

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die bereits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben, bei Unmöglichkeit oder Untunlichkeit ist Wertersatz zu leisten.